Termine

DOK Deutsches Osteopathie Kolleg
zuück
31.03.2017-02.04.2017   Veranstaltungsort: Deutsches Osteopathie Kolleg (DOK)
Osteopathie & Infertilität Teil 2


Referenten Genevieve Kermorgant D.O. (F)

Veranstaltungsort: Deutsches Osteopathie Kolleg (DOK)
Str.: Anzengruberstr. 12
PLZ: 83101
Ort: Rohrdorf
Land: Deutschland
Anfahrt: Googlemaps Anfahrt
Tel.: 08032 - 98 89 19 13
Fax: 08032 - 98 89 19 19
Internet: www.osteopathie-kolleg.com
Email: info@osteopathie-kolleg.com

Anmeldung Tel.: 08032 - 98 89 19 13
Fax: 08032 - 98 89 19 19
Email: siflinger@osteopathie-kolleg.com

Kursgebühren: 510 ?
Vergünstigung für: ROD Mitglieder
Vergünstigte Gebühr: 459 ?



Beschreibung

Curriculum vitae:
Geneviève Kermorgant D.O. beendete 2002 die Osteopathie Ausbildung am Deutschen Osteopathie Kolleg DOK und verteidigte 2007 am Collège d’Études Ostéopathiques in Montreal ihre These mit dem Titel „Der Beitrag der Osteopathie bei sekundärer Infertilität“, für die sie den W.G. Sutherland-Preis verliehen bekam. Seit 2010 unterrichtet sie Urogynäkologie im regulären Ausbildungsprogramm des DOK.
Geneviève Kermorgant hat in Toulon eine Osteopathiepraxis. Sie hat sich auf die Behandlung von Frauen und Männern mit Dysfunktionen in der urogynäkologischen Sphäre und Unfruchtbarkeit sowie Schwangeren, Säuglingen und Kindern spezialisiert.

Kursbeschreibung :
Diese Weiterbildung ist die Fortsetzung des Seminars über die Fruchtbarkeitsstörungen bei der Frau. Hier werden Fruchtbarkeitsstörungen beim Mann detailliert besprochen und Techniken gezeigt, die an die jeweiligen Ursachen der Zeugungsprobleme beim Mann angepasst sind.
Außerdem werden spezifische interne Techniken für die Beckensphäre sowohl für die Frau als auch für den Mann gezeigt, die unumgänglich sind bei der Betreuung von Paaren, die unter Unfruchtbarkeit leiden.
Programm:
• Präsentation der Physiologie der männlichen Fruchtbarkeit
• Präsentation der Ursachen der männlichen Infertilität
• Praktische Arbeit bei der Frau, interne Techniken (internes Touchieren) für die gynäkologische Sphäre:
o Evaluation und Behandlung des Uterus und seiner Adnexe
o Evaluation und Behandlung der Arteria uterina, des Plexus hypogastricus superior & inferior, des Nervus pudendus und des Douglasschen Raums
• Praktische Arbeit beim Mann: spezifische Techniken bei Zeugungsproblemen von extern und von intern
• Präsentation der Umweltfaktoren (endokrine Störfaktoren, Ernährung, emotionale und professionelle Faktoren), die die männliche Fruchtbarkeit beeinflussen
• Ratschläge für die Ernährung und Mikroernährung, mit dem Ziel, die männliche Fruchtbarkeit zu verbessern
Es ist bekannt, dass die männliche Fruchtbarkeit immer mehr abnimmt. Diese Weiterbildung schlägt natürliche Lösungen vor, um bei diesem weitverbreiteten Problem Abhilfe zu schaffen. Diese Vorgehensweise ist auch als Unterstützung bei medizinischer Betreuung bei Paaren, die eine künstliche Befruchtung machen, sehr effizient.

Voraussetzung: Teil I
Abgeschlossene Osteopathieausbildung

zuück


weitere Termine

27.04.2017-30.04.2017   DOK Deutsches Osteopathie Kolleg
Pädiatrie & Osteopahie - Das viszerale System

Ihre Termine fehlen auf Osteokompass?

Voraussetzung für eine Aufnahme ist:

  • Sie sind als Anbieter bereits auf Osteokompass gelistet. (Siehe: Schulen, Fortbildungsanbieter oder weiterführende Fachausbildungen).
  • Wenn Sie „Postgraduate“-Kurse anbieten, sind diese nicht nur Schülern Ihrer Schule oder Mitgliedern Ihrer Institution vorbehalten.
  • User können weitere Informationen zu Ihren Angeboten auf Ihrer Website abrufen.

Falls Sie noch nicht als Anbieter gelistet sind, dann kontaktieren Sie uns bitte unter redaktion@osteokompass.de, damit wir Sie kostenlos eintragen können.

Hinweis: Osteokompass behält sich vor Anbieter und Angebote nicht aufzunehmen bzw. nachträglich zu streichen.

© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 08:52 - www.osteokompass.de/de-ausbildung-kurstermine-2-ausgabe-687.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de