Termine

WSO, Wiener Schule für Osteopathie
zuück
24.11.2017-26.11.2017   Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
C.Halasz MSc, DO; E. Kopf MSc.: Körpertrauma-Seelentrauma: Die traumatische Erfahrung im osteopathischen Kontext


Referenten Christina Halasz MSC., D.O.,Elisabeth Kopf MSc.

Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
Str.: Frimbergergasse 6
PLZ: 1130
Ort: Wien
Land: Österreich
Anfahrt: Googlemaps Anfahrt
Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Internet: www.wso.at
Email: seminare@wso.at

Anmeldung Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Email: seminare@wso.at; auch Online-Anmeldung auf www.wso.at möglich

Kursgebühren: 440,- Euro
Vergünstigung für: /



Beschreibung

Körperliche und seelische Traumen hinterlassen Spuren in uns.
In der osteopathischen Arbeit erleben wir, dass Erinnerung an traumatisches Erleben geweckt wird. Wir beobachten, dass es neben dem körperlichen ?Release? bei unseren PatientInnen auch zu emotionalen Prozessen kommt. Manchmal arbeiten wir auch gezielt darauf hin, um Symptome zu verbessern.
Wir als TherapeutenInnen sind gefordert, verantwortungsvoll mit diesen Prozessen umzugehen, damit es zur Auflösung und Heilung kommt und nicht zu einer Retraumatisierung.

Die Psychotherapeutin Elisabeth Kopf und die Osteopathin Christina Halasz haben durch die parallele Behandlung von Trauma-PatientInnen einen intensiven Dialog über die Erkenntnisse aus der Traumaforschung sowie die jeweiligen Behandlungsansätze aus Psychotherapie und Osteopathie begonnen.
In diesem Seminar vermitteln sie Grundlagen und diskutieren Bedingungen, damit Therapie heilsam werden kann.

In diesem Seminar sind maximal 18 Teilnehmerinnen zugelassen, um eine optimale Unterstützung und Supervision zu gewärleisten.

Inhalte:

Körpertrauma - Seelentrauma: Gibt es Unterschiede? Wie werden traumatische Erfahrungen im Gehirn und Gewebe gespeichert bzw. verarbeitet?
Mögliche Folgen/Symptome traumatischen Erlebens auf psychischer und körperlicher Ebene bzw. im Verhalten von KlientInnen.
Wann ist Osteopathie, wann Psychotherapie die geeignete Behandlungsform? Wann ist eine übergreifende Behandlung angezeigt?
Umgang mit traumatischen Prozessen in der Osteopathie an Hand von praktischen Beispielen ? Gewebeerinnerung/neuronale Erinnerungen und mögliche heilende bzw. stabilisierende Interventionen.
Die Retraumatisierung: Symptome erkennen, Stoppzeichen beachten ? Interventionen setzen.

Vortragende:
Elisabeth Kopf, MSc
Klientenzentrierte Psychotherapeutin in freier Praxis und im Diakonissen-Krankenhaus Schladming; Focusingberaterin (DAF: derzeit in Ausbildung zur Focusingtherapeutin);
Schwerpunkte:Folgen von traumatischen Erfahrungen; Erleben von schweren Erkrankungen; Krisenintervention

Christina Halasz, MSc D.O.
Osteopathin in freier Praxis in Gröbming
Dozentin an der Wiener Schule für Osteopathie
zuück


weitere Termine

28.03.2017-31.03.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Dr. Tom Shaver D.O.: Pädiatrische Biodynamische Osteopathie-Teil 3
05.05.2017-07.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
David Lachaize D.O.: Manipulation Structurelle Tissulaire (LWS, Becken, Bein)
19.05.2017-21.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Raphael Van Assche MSC., D.O.: AORT 2 Das neue Strain-Counterstrain (Jones): Autonome Osteopathische Repositionstechnik 2
08.06.2017-11.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Nathalie Camirand D.O.: Dysfunktionen des neuro-endokrinen Systems und ihre osteopathische Diagnose und Therapie
15.06.2017-18.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 1 Fascial Manipulation® nach L. Stecco"
22.09.2017-24.09.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Barbara Schimetits D.O.: Interne urogenitale Techniken in der Osteopathie
12.10.2017-15.10.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 2 Ernährung"
04.11.2017-05.11.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
G. Gajadhrasingh D.O.: Minimal Lever Techniques (MLT) für HWS, BWS und Kiefergelenk
07.12.2017-10.12.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung in der Osteopathie
18.01.2018-21.01.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 3 Physioenergetik"
02.03.2018-04.03.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Geburt und Post Partum
23.03.2018-25.03.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 4 Dissektion"

Ihre Termine fehlen auf Osteokompass?

Voraussetzung für eine Aufnahme ist:

  • Sie sind als Anbieter bereits auf Osteokompass gelistet. (Siehe: Schulen, Fortbildungsanbieter oder weiterführende Fachausbildungen).
  • Wenn Sie „Postgraduate“-Kurse anbieten, sind diese nicht nur Schülern Ihrer Schule oder Mitgliedern Ihrer Institution vorbehalten.
  • User können weitere Informationen zu Ihren Angeboten auf Ihrer Website abrufen.

Falls Sie noch nicht als Anbieter gelistet sind, dann kontaktieren Sie uns bitte unter redaktion@osteokompass.de, damit wir Sie kostenlos eintragen können.

Hinweis: Osteokompass behält sich vor Anbieter und Angebote nicht aufzunehmen bzw. nachträglich zu streichen.

© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

27.03.2017 - 08:42 - www.osteokompass.de/de-ausbildung-kurstermine-2-ausgabe-770.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de