Termine

WSO, Wiener Schule für Osteopathie
zuück
02.03.2018-04.03.2018   Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Geburt und Post Partum


Referenten Genevieve Kermorgant D.O.

Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
Str.: Frimbergergasse 6
PLZ: 1130
Ort: Wien
Land: Österreich
Anfahrt: Googlemaps Anfahrt
Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Internet: www.wso.at
Email: seminare@wso.at

Anmeldung Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Email: seminare@wso.at; auch online auf www.wso.at möglich

Kursgebühren: 490,- Euro
Vergünstigung für: 490,- Euro



Beschreibung

n diesem Seminar wollen wir die Geburt und die osteopathische Betreuung aus dem Blickwinkel des Neugeborenen sowie die Begleitung der Frau nach der Geburt präsentieren.
Dargestellt wird der Einfluss der verschiedenen Phasen der Geburt auf das Kranium des Fötus, welche Dysfunktionen sich daraus für das Neugeborene ergeben können und wie diese osteopathisch behandelt werden können. Die Betreuung der Frau unmittelbar nach der Geburt und die Prävention von Problemen, die im Wochenbett häufig auftreten, werden im Detail dargestellt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Ratschläge zur Hygiene, zu Nahrungsmittelergänzungen und Homöopathie.

Beschreibung des Seminars:

Physiologie der Geburt und ihr Einfluss auf das Neugeborene in den verschiedenen Phasen der Geburt
Präsentation der verschiedenen Geburtsvorbereitungsmöglichkeiten (Sophrologie, Haptonomie, ?)
Einfluss des emotionellen Umfelds der Mutter während der letzten Monate der Schwangerschaft und in den ersten Monaten nach der Geburt auf das Gehirn des Babys
Frühzeitige Behandlung und osteopathische Betreuung des Neugeborenen: Schwierigkeiten beim Stillen, Probleme beim Saugen, Reflux, Koliken usw.
Osteopathische Betreuung der Frau nach der Geburt. Praktische Methodologie bei:
Harn- oder Stuhlinkontinenz
Pudendusneuralgie / Dyspareunie
Post-partum Depression
Kaiserschnitt, usw.
Ratschläge zu Homöopathie, Phytotherapie und Übungen für die junge Mutter.

Die Postpartum-Periode ist für die gynäkologische Zukunft der Frau von entscheidender Bedeutung. Die frühzeitige Betreuung und Behandlung ist nicht nur unmittelbar von Interesse, sondern kann auch langfristig zur Prävention von Dysfunktionen in der Beckenregion beitragen.
zuück


weitere Termine

28.03.2017-31.03.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Dr. Tom Shaver D.O.: Pädiatrische Biodynamische Osteopathie-Teil 3
05.05.2017-07.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
David Lachaize D.O.: Manipulation Structurelle Tissulaire (LWS, Becken, Bein)
19.05.2017-21.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Raphael Van Assche MSC., D.O.: AORT 2 Das neue Strain-Counterstrain (Jones): Autonome Osteopathische Repositionstechnik 2
08.06.2017-11.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Nathalie Camirand D.O.: Dysfunktionen des neuro-endokrinen Systems und ihre osteopathische Diagnose und Therapie
15.06.2017-18.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 1 Fascial Manipulation® nach L. Stecco"
22.09.2017-24.09.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Barbara Schimetits D.O.: Interne urogenitale Techniken in der Osteopathie
12.10.2017-15.10.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 2 Ernährung"
04.11.2017-05.11.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
G. Gajadhrasingh D.O.: Minimal Lever Techniques (MLT) für HWS, BWS und Kiefergelenk
24.11.2017-26.11.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
C.Halasz MSc, DO; E. Kopf MSc.: Körpertrauma-Seelentrauma: Die traumatische Erfahrung im osteopathischen Kontext
07.12.2017-10.12.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung in der Osteopathie
18.01.2018-21.01.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 3 Physioenergetik"
23.03.2018-25.03.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 4 Dissektion"

Ihre Termine fehlen auf Osteokompass?

Voraussetzung für eine Aufnahme ist:

  • Sie sind als Anbieter bereits auf Osteokompass gelistet. (Siehe: Schulen, Fortbildungsanbieter oder weiterführende Fachausbildungen).
  • Wenn Sie „Postgraduate“-Kurse anbieten, sind diese nicht nur Schülern Ihrer Schule oder Mitgliedern Ihrer Institution vorbehalten.
  • User können weitere Informationen zu Ihren Angeboten auf Ihrer Website abrufen.

Falls Sie noch nicht als Anbieter gelistet sind, dann kontaktieren Sie uns bitte unter redaktion@osteokompass.de, damit wir Sie kostenlos eintragen können.

Hinweis: Osteokompass behält sich vor Anbieter und Angebote nicht aufzunehmen bzw. nachträglich zu streichen.

© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 08:54 - www.osteokompass.de/de-ausbildung-kurstermine-2-ausgabe-772.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de