Termine

WSO, Wiener Schule für Osteopathie
zuück
04.11.2017-05.11.2017   Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
G. Gajadhrasingh D.O.: Minimal Lever Techniques (MLT) für HWS, BWS und Kiefergelenk


Referenten Gerry Gajadharsingh D.O.

Veranstaltungsort: Wiener Schule für Osteopathie
Str.: Frimbergergasse 6
PLZ: 1130
Ort: Wien
Land: Österreich
Anfahrt: Googlemaps Anfahrt
Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Internet: www.wso.at
Email: seminare@wso.at

Anmeldung Tel.: 0043-18793826-44
Fax: 0043-18793826-19
Email: seminare@wso.at; auch Online-Anmeldung auf www.wso.at möglich

Kursgebühren: 420



Beschreibung

Prof. Dr. Laurie Hartmann entwickelte und verfeinerte diese Art der osteopathischen manipulativen Technik (OMT) mit minimalem Hebel in den 80er Jahren an der British School of Osteopathy (BSO).
Besonders erfahrene OsteopathInnen mit ihren verbesserten Palpationsfähigkeiten und ihrem tieferen Verständnis können OMT und besonders MLT mit diesem Zugang auf sensiblere Art, mit weniger Kraft und hoher Spezifität anwenden.

Gerry Gajadharsingh, D.O. arbeitete viele Jahre gemeinsam mit Prof. Dr. Laurie Hartmann und lehrt als sein Schüler nun bereits seit 30 Jahren unter anderem diese Art der Manipulation. Die sehr präzise Einstellung und der minimale Kraftaufwand gepaart mit Schnelligkeit stehen im Vordergrund dieses Kurses. Durch die richtige eigene Körperhaltung, den Kontakt an den PatientInnen und die optimale Einstellung dreidimensionaler Parameter lernen OsteopathInnen das Gelenk präzise an die Barriere zu führen und das richtige Timing für den Impuls zu erspüren. Die komplexen Bewegungsmuster der Manipulationstechniken werden schrittweise aufgebaut und dadurch bewusst integriert.

Inhalt dieses Kurses sind Techniken für die Brust- und Halswirbelsäule sowie für das Kiefergelenk. Diese Kombination ermöglicht es, den Kurs auch für unseren eigenen Körper nicht zu belastbar zu machen.

Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten liegt die maximale TeilnehmerInnenzahl bei 24 OsteopathInnen, die von Gerry Gajadharsingh und seinem Assistenten bestmöglich und stets konstruktiv betreut werden.

Für Gerry Gajadharsingh gehört das Experimentieren und Üben unter Supervision zu einem der wichtigsten Werkzeuge, um die individuellen Manipulationsfähigkeiten jedes/r OsteopathIn zu erweitern.
zuück


weitere Termine

28.03.2017-31.03.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Dr. Tom Shaver D.O.: Pädiatrische Biodynamische Osteopathie-Teil 3
05.05.2017-07.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
David Lachaize D.O.: Manipulation Structurelle Tissulaire (LWS, Becken, Bein)
19.05.2017-21.05.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Raphael Van Assche MSC., D.O.: AORT 2 Das neue Strain-Counterstrain (Jones): Autonome Osteopathische Repositionstechnik 2
08.06.2017-11.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Nathalie Camirand D.O.: Dysfunktionen des neuro-endokrinen Systems und ihre osteopathische Diagnose und Therapie
15.06.2017-18.06.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 1 Fascial Manipulation® nach L. Stecco"
22.09.2017-24.09.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Barbara Schimetits D.O.: Interne urogenitale Techniken in der Osteopathie
12.10.2017-15.10.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 2 Ernährung"
24.11.2017-26.11.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
C.Halasz MSc, DO; E. Kopf MSc.: Körpertrauma-Seelentrauma: Die traumatische Erfahrung im osteopathischen Kontext
07.12.2017-10.12.2017   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung in der Osteopathie
18.01.2018-21.01.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 3 Physioenergetik"
02.03.2018-04.03.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
Genevieve Kermorgant DO: Geburt und Post Partum
23.03.2018-25.03.2018   WSO, Wiener Schule für Osteopathie
4-TEILIGE KURSREIHE: "Viszerale Osteopathie PLUS: Teil 4 Dissektion"

Ihre Termine fehlen auf Osteokompass?

Voraussetzung für eine Aufnahme ist:

  • Sie sind als Anbieter bereits auf Osteokompass gelistet. (Siehe: Schulen, Fortbildungsanbieter oder weiterführende Fachausbildungen).
  • Wenn Sie „Postgraduate“-Kurse anbieten, sind diese nicht nur Schülern Ihrer Schule oder Mitgliedern Ihrer Institution vorbehalten.
  • User können weitere Informationen zu Ihren Angeboten auf Ihrer Website abrufen.

Falls Sie noch nicht als Anbieter gelistet sind, dann kontaktieren Sie uns bitte unter redaktion@osteokompass.de, damit wir Sie kostenlos eintragen können.

Hinweis: Osteokompass behält sich vor Anbieter und Angebote nicht aufzunehmen bzw. nachträglich zu streichen.

© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 08:54 - www.osteokompass.de/de-ausbildung-kurstermine-2-ausgabe-774.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de