News
hpO empfiehlt sich rechtzeitig zur HP-Prüfung anzumelden
News vom 03.10.15   

Der Verband Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, empfiehlt vom OLG-Urteil betroffenen Osteopathen sich rechtzeitig zur staatlichen Heilpraktikerüberprüfung anzumelden. Denn aufgrund der Flüchtlingskrise könnten Amtsärzte „teilweise nur noch bedingt ihren Prüfungsverpflichtungen nachkommen.“
Interessenten bietet die hpO gegenwärtig drei unterschiedliche Prüfungsvorbereitungskurse an.


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 18:44 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1037.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de