News
AVT hält Studien über Dysfunktionen bei Neugeborenen für fragwürdig
News vom 27.11.15   

Das AVT College für Osteopathische Medizin stellt zwei Studien vor, die „eine absolute Häufung von multiplen somatischen Dysfunktionen an Neugeborenen“ aufzeigen.
Doch weist die Schule darauf hin, „dass beide Studien erhebliche methodische Schwächen aufweisen (...) und deren Bedeutsamkeit im klinischen Alltag sehr fraglich" ist.
Fazit der Schule: Aus diesem Grund sollten die Studienergebnisse mit größter Zurückhaltung interpretiert werden und dürfen keinesfalls Grundlage einer argumentativen Diskussion für ein osteopathischen Neugeborenen-Screening sein (...)."


www.avt-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 04:49 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1104.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de