News
ROD berichtet von Hilfsaktion für Flüchtlinge
News vom 13.04.16   

Das Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland, ROD, unterstützt eine Hilfsaktion für geflüchtete Frauen und Kinder (siehe News vom 29.03.2016).
Nun berichtet die Initiatorin kurz über den ersten Behandlungstermin, der in München am 9. April stattfand:
„gestern hat unsere erster Behandlungstag in der Einrichtung für geflüchtete Frauen in der Rosenheimerstr. 192 stattgefunden. Insgesamt konnten wir von 10.00 - 14.00 Uhr mit fünf Osteopathinnen 22 Patienten behandeln, davon 12 Kinder bzw. Säuglinge und fünf Schwangere.“


www.r-o-d.info
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 21:43 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1216.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de