News
hpO weist ?ungerechtfertigte Kritik an Heilpraktikern? zurück
News vom 07.09.16   

Die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, reagiert auf die News des Bundesverband Osteopathie, BVO, (siehe News vom 06.09.2016) und weist „ungerechtfertigte Kritik an Heilpraktikern“ zurück.

So würde etwa laut hpO auch bei einem „eigenständigen Berufsgesetz für Osteopathen mit Primärzugang“ die „(Muster-)Berufsordnung der Ärzte (...) gelten und Ärzten das gemeinsame Untersuchen und Behandeln mit Osteopathen untersagen.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

30.03.2017 - 16:29 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1339.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de