News
hpO zitiert Bundesgesundheitsminister
News vom 13.09.16   

Die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, hat aus der Plenarrede des Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe vom 08.09.2016 zitiert:

„Ich glaube nicht, dass man der Patientensicherheit dient, wenn man Behandlungsmethoden ohne jede wissenschaftliche Evidenz vorschnell gleichsam mit dem Gütesiegel eines staatlich anerkannten Gesundheitsberufes versieht.“

 

Laut hpO kann der Minister die gleichen Argumente auch „auch gegen ein Berufsgesetz Osteopathie vortragen.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 22:33 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1344.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de