News
hpO veröffentlicht gemeinsame Erklärung zur Osteopathie
News vom 28.09.16   

Die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, berichtet von einer „Erklärung zur Weiterbildung in Osteopathie und deren Ausübung“, die zusammen mit dem Dachverband der osteopathischen Ärzteverbände BDOÄ, und der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin, DGMM, verfasst worden ist.

 

Laut hpO stellt die Erklärung „einen Meilenstein für die Osteopathie in Deutschland dar.“ Denn sie zeige, „dass osteopathische Ärzte und Manualmediziner eine qualitätsgesicherte nichtärztliche Osteopathie in Deutschland unterstützen“, wirke „einer Physiotherapeutisierung der Osteopathie entgegen“ und gewähre „die viel beschworene Patientensicherheit.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

30.03.2017 - 06:46 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1354.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de