News
Europaweite Normierung: Projekt soll im Frühjahr starten
News vom 26.10.10   

Anfang kommenden Jahres wollen die beiden europäischen Osteopathieverbände EFO und FORE dem europäischen Normungsinstitut CEN vorschlagen, in welchem Land die Sekretariatsführung für die Normierung osteopathischer Leistungen künftig liegen soll. Im Frühjahr soll dann in Zusammenarbeit mit dem CEN mit dem osteopathischen Normierungsprojekt begonnen werden.
Nach Auffassung des VOD, der in beiden europäischen Osteopathieverbänden vertreten ist, ist ?die Vereinheitlichung der Standards in der Osteopathie (...) ein wichtiger Baustein im Prozess der Anerkennung für Osteopathen in Europa."  


www.osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 10:15 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-136.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de