News
BVO bietet Mitgliedern Behandlungsvertrag an
News vom 17.03.17   

Der Bundesverband Osteopathie, BVO, bietet seinen Mitgliedern einen Behandlungsvertrag an: „Ein schriftlicher Behandlungsvertrag zwischen Behandlern und Patienten ist zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben, dient aber der eigenen Absicherung und ist daher sinnvoll.“

 

Einen Behandlungsvertrag bietet seit letztem Jahr auch die hpO ihren Mitgliedern an (siehe News vom 20.08.2016).


www.bv-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 12:59 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1483.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de