News
Bundesagentur für Arbeit berichtet über Bachlorstudiengang Osteopathie
News vom 06.03.11   

Auf ihrem Webportal für angehende Studenten und Berufseinsteiger www.abi.de informiert die Bundesagentur für Arbeit über den Bachlorstudiengang Osteopathie in Idstein, Hessen, und erläutert:
?Absolventen schließen mit einem Bachelor of Science ab. Zusätzlich müssen sie die externe Heilpraktikerprüfung ablegen, um praktizieren zu dürfen. Um zu dem Studiengang zugelassen zu werden, ist unter anderem die positive Empfehlung eines Osteopathen nötig, der auf der Liste des VOD geführt wird. Die Kosten für das Studium betragen 495 Euro im Monat. Außerdem wird eine Immatrikulationsgebühr von 200 Euro fällig.? 


www.abi.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 14:57 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-166.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de