News
Weitere gesetzliche Kasse zahlt anteilig für osteopathische Leistungen
News vom 04.04.12   

Wie der Bundesverband Osteopathie, bvo, mitteilt, erstattet nun auch Deutschlands größte Betriebeskrankenkasse, die Siemens-Betriebskrankenkasse, SBK, osteopathische Leistungen anteilig mit bis zu 30 Euro pro Sitzung für max. 6 Sitzungen pro Jahr.

Laut bvo können so gemeinsam mit den anderen drei Kassen, die bereits osteopathische Leistungen anteilig begleichen, ?bundesweit über 10 Millionen gesetzlich Versicherte osteopathische Leistungen in Anspruch nehmen und erhalten diese anteilig erstattet.?
 


www.sbk.org
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 10:16 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-269.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de