News
AOK Plus will ab November Osteopathie anteilig erstatten
News vom 10.10.12   

In einer Pressemitteilung kündigt die AOK Plus neue Leistungen für Versicherte an. Demnach können ?ab 1. November 2012 (...) alle Versicherten der AOK PLUS osteopathische Behandlungen auf Kassenkosten in Anspruch nehmen. (...) Konkret übernimmt die AOK PLUS für ihre Versicherten die Kosten für osteopathische Behandlungen in Höhe von bis zu 360 Euro pro Jahr.?


Mit 2,7 Mio. Versicherten ist die AOK Plus die größte Krankenkasse in Sachsen und Thüringen und die erste Kasse aus dem AOK-Bundesverband, die sich der Osteopathie öffnet.


 


www.aokplus-online.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 21:44 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-360.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de