News
Auch BKK Deutsche Bank erstattet anteilig Osteopathie
News vom 27.04.13   

Die Betriebskrankenkasse der Deutschen Bank reiht sich in die lange Liste der gesetzlichen Krankenkassen ein, die osteopathische Leistungen anteilig erstatten. Mit dem sog. LOOP-Programm können ihre über 80.000 Versicherten nun wählen, ob sie Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie, zahnärztliche Behandlungen erhöht, sportmedizinische Beratung und Untersuchung oder eben anteilig osteopathische Behandlungen erstattet haben wollen.


www.bkkdb.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 10:18 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-461.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de