News
AOK Baden-Württemberg will ab August osteopathische Behandlung von Babys ermöglichen.
News vom 16.07.13   

Wie der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten, IFK, berichtet, will die AOK Baden-Württemberg ab 1. August die Behandlung von „Kleinstkindern“ zulassen.
„Hierzu bietet die AOK Ärzten und Physiotherapeuten einen entsprechenden Vertrag an. Voraussetzungen zur Teilnahme sind eine osteopathische Ausbildung, eine Weiterbildung zur osteopathischen Behandlung von Kindern sowie vier Praxistage in einer auf Kinderbehandlung spezialisierten osteopathischen Praxis.“


www.ifk.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 05:30 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-515.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de