News
VOD und BVO wollen enger zusammenarbeiten
News vom 28.11.13   

In einer weitestgehend wortgleichen News berichten der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, und der Bundesverband Osteopathie, BVO, dass man sich „auf eine engere Zusammenarbeit in Richtung eines eigenen Berufsgesetzes“ verständigt habe. Die Absprache ist „im Rahmen des Treffens der Konsensgruppe am Mittwoch in Frankfurt“ getroffen worden.

Zuvor hatte der VOD von einem erneuten Treffen mit der Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses Dr. Carola Reimann (siehe News vom 23.06.13) und einem Treffen mit Berlins Gesundheitssenator Czaja berichtet. Beide Treffen hatten das angestrebte Berufsgesetz zum Ziel.

www.osteopathie.de
www.bv-osteopathie.de

 



zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 22:41 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-604.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de