News
BVO will eigene Berufspolitik transparent gestalten
News vom 26.05.14   

Der Bundesverband Osteopathie, BVO, will „künftig offensiver über seine eigenen berufspolitischen Aktivitäten informieren.“ In einer eigens eingerichteten neuen Rubrik auf seiner Website bericht der BVO nun über die eigenen Aktivitäten.

So startet der Verband über seine Mitglieder eine Befragung über die Zufriedenheit der Osteopathiepatienten. „Hintergrund der Befragung ist die laufende Debatte um Professionalisierung und Akademisierung sowie der Weg zur staatlichen Anerkennung des eigenen Berufsbildes.“


www.bv-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 18:55 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-707.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de