News
DÄGO kommentiert ?Wiss. Bewertung osteopathischer Verfahren?
News vom 15.12.09   

In einem Brief an den Vorstand der Bundesärztekammer nimmt die Deutsche Ärztegesellschaft für Osteopathie e.V., DÄGO, Stellung zur ?Wissenschaftlichen Bewertung osteopathischer Verfahren? der BÄK. Die DÄGO verweist darin auf die Unterschiede zwischen Manueller Medizin und Osteopathie, stellt klar, dass die Osteopathie nicht in einzelne osteopathische Verfahren aufgeteilt werden darf, sondern als Behandlungseinheit betrachtet werden muss, und betont die Bedeutung hoher qualitativer Standards in der Osteopathie.


www.daego.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 10:17 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-76.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de