News
hpO erläutert eigene Position
News vom 19.09.14   

Aufgrund der Kritik des Verbandes der Osteopathen Deutschland, VOD, an ihrer Gründung (siehe News vom 18.09.14) verweist die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, auf die geltende Rechtslage. Dazu zitiert sie Aussagen des VOD und stellt klar:
„Die hpO ist kein Heilpraktikerverband, sondern eine Berufsvereinigung, die die uneingeschränkte Durchführung der Osteopathie auf rechtlich sicheren Boden vertritt.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 21:39 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-771.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de