News
hpO begrüßt HP-Vorbereitungskurs des VOD
News vom 17.01.15   

Die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopthie, hpO, begrüßt „den neuen „HP-Intensivkurs“, den der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, seit kurzem seinen Mitgliedern anbietet“ (siehe News vom 16.01.15) und verweist auf den eigenen Vorbereitungskurs (siehe News vom 11.12.14).
Da der VOD sein Kursangebot damit begründet, dass „der Verstoß gegen das Heilpraktikergesetz durch osteopathisch tätige Physiotherapeuten kein Kavaliersdelikt“ sei, äußert die hpO ihr Unverständnis darüber, dass der VOD weiterhin osteopathisch tätige Physiotherapeuten an Patienten vermittle. 


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 16:52 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-856.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de