Osteopathische Medizin AKTUELL Archiv


Interview mit Prof. Daichendt zur deutschlandweiten ersten Professur für „Osteopathische und Manuelle Medizin“ (3-2015)


Herr Professor Daichendt, es gibt unterschiedliche Sichtweisen, was die Osteopathie bzw. Osteopathische Medizin angeht, Manualmediziner begreifen sie als Bestandteil und Erweiterung der Manuellen Medizin, Osteopathische Ärzte und nichtärztliche Osteopathen sehen in ihr ein eigenständiges Gesundheitskonzept. Wie ist Ihre Sichtweise dazu? 

weiterlesen 


Der Berufsverband BDOÄ: Ein Interview mit Dr. med. Johannes Mayer und Dr. med. Stefan Giesswein (4-2014)

In 2013 haben fünf osteopathische Ärzteverbände einen gemeinsamen Dachverband gegründet, denBerufsverband deutscher osteopathischer Ärzteverbände, BDOÄ. Mitgliedsverbände des BDOÄ sind in alphabetischer Reihenfolge das Ärzteseminar Osteopathische Medizin, ÄSOM, die Deutsche Ärztegesellschaft für Osteopathie, DÄGO, die Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie, DAAO, dieDeutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin, DGOM, und der Deutscher Verband für Osteopathische Medizin, DVOM.

weiterlesen



Interview mit Dr. Rainer Heller, Preisträger Julius-Springer-Preis „Manuelle Medizin“ 2014 (3-2014)

Herr Dr. Heller, herzlichen Glückwunsch zu dem im September verliehenen Julius-Springer-Preis „Manuelle Medizin“ für Ihre Forschungsarbeit. In einfachen Worten erläutert, was genau haben Sie wissenschaftlich untersucht und zu welchen Ergebnissen sind Sie gekommen?

weiterlesen
 
 
 

Interview mit NDR-Reporter Peter Hornung (2-2014)

Herr Hornung, Sie haben kürzlich mit Ihrer Kollegin Charlotte Horn für NDR Info einen Beitrag mit dem Titel „Kassenausgaben für Osteopathie explodieren“ erstellt. Die Inhalte ihres Radioberichts sind von zahlreichen Medien aufgegriffen worden, diverse Ärztegesellschaften haben sich auf Ihren Bericht berufen, um gegen die Erstattungspraxis der gesetzlichen Kassen zu protestieren bzw. eigene Forderungen zur Osteopathie zu stellen. Hatten Sie damit gerechnet, dass Ihr Radiobericht solche Wellen schlagen würde? 

weiterlesen 

 

Interview mit Daniela Boeschen, Koautorin des Heil- und Hilfmittelreports 2013 der Barmer GEK (4-2013)

Frau Boeschen, Sie sind wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen, Abteilung Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung. Im kürzlich veröffentlichten Heil- und Hilfsmittelreport 2013 der Barmer GEK haben Sie das Kapitel "Osteopathie im Zeitalter der Evidenzbasierten Medizin" verfasst.
Wie ist diese Zusammenarbeit mit der Barmer GEK entstanden? Sucht die Kasse für ihren Report nach Autoren für bestimmte Themen oder wie sind Sie an das Thema Osteopathie gekommen?

weiterlesen 

 

Osteopathie in Österreich. Interview mit Dr. Gabriele Von Gimborn (2-2013)

Liebe Frau Dr. Von Gimborn,
Sie sind mehrere Jahre Obfrau, also erste Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Osteopathie, OEGO, gewesen. Seit kurzem haben Sie eine Nachfolgerin, sind aber als wissenschaftlicher Beirat weiterhin im Vorstand tätig.
Viele Osteopathen in Deutschland sind mit den Gegebenheiten in Österreich nicht vertraut. Lassen Sie uns deshalb die Osteopathie in beiden Länder vergleichen:

 weiterlesen



Geriatrische Osteopathie. Interview mit Dr. med. Johannes Mayer, DGOM (4-2012)

Ich möchte Ihnen das an einem Beispiel verdeutlichen: Eine 91-jährige Patientin von mir, geistig total fit, litt an einer schweren Schulterarthrose. Sie war deshalb, wie sie selbst sagte „auf die Mistgurke von Schwiegertochter angewiesen, damit sie mich füttert und mir den Hintern putzt.“

Ich habe also versucht alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um ihr etwas mehr Beweglichkeit zu verschaffen. Die volle Beweglichkeit von Schultern und Armen lässt sich natürlich nicht wieder herstellen, aber das ist auch nicht notwendig. Es reichen die paar Grad, damit die Patientin ihre eigene Autonomie wiedererlangt. Es geht also immer darum, sehr pragmatisch die jeweilige Lebenssituation zu verbessern.

weiterlesen



Osteopathieausbildung für Blinde und Sehbehinderte. Interview mit Piet Dijs (3-2012)

Wie ist die Idee dazu entstanden und seit wann gibt es diese Ausbildung?
Die Idee entstand vor etwa sieben Jahren. Wir, Konfortos, mieteten damals am Berufsförderungswerk in Mainz Räume für postgraduierten Kurse. Der ehemalige Direktor dieser Schule, Gerhard Baumann, fragte mich, ob ich eine Osteopathie- Weiterbildung für blinde und sehbehinderte Physiotherapeuten geben würde.
Nach einer Woche Überlegungszeit habe ich diese Herausforderung angenommen. Meine Bedingung war jedoch eine komplette berufsbegleitende Ausbildung zu geben, weil die Osteopathie nicht in einzelnen Kursen zu erlernen ist. Sie ist eine Einheit aus Denken, Handeln und Dasein.

weiterlesen



Anteilige Erstattung osteopathischer Leistungen. Interview mit Peter Böh, Techniker Krankenkasse (2-2012)


Interview mit Peter Böh, Fachrefereratsleiter der Techniker Krankenkasse.

Herr Böh, das am 1. Dezember letzten Jahres beschlossene Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstrukturgesetz) soll u.a. für mehr Wettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen sorgen und ermöglicht diesen Zusatzleistungen anzubieten.
Die Techniker Krankenkasse (TK) hat sehr schnell reagiert und bietet ihren Mitgliedern seit Anfang des Jahres die anteilige Erstattung osteopathischer Leistungen an. Wieso ist Ihre Wahl ausgerechnet auf die Osteopathie gefallen?

weiterlesen



Heilpraktikerverband bildet Osteopathen aus. Interview mit Siegfried H.W. Schierstedt, FVDH (1-2012)

Siegfried H.W. Schierstedt arbeitet seit 1975 als Heilpraktiker in eigener Praxis in Münster. Er leitet seit 1983 die Geschäftstelle des Freien Verband Deutscher Heilpraktiker, FVDH, zu dessen Vorstand er seit 1999 zählt. Schierstedt ist Prüfungsbeisitzer für Heilpraktikerüberprüfung beim Gesundheitsamt sowie Dozent und Fachfortbildungsleiter für Homöopathie, Phytotherapie und Psychotherapie.

Der Freie Verband Deutscher Heilpraktiker, FVDH, wurde Anfang der 1980er Jahre als bundesweiter Berufsverband mit Landesverbänden gegründet und ist Mitglied im Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände e.V., DDH.

weiterlesen

© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

20.01.2017 - 02:35 - www.osteokompass.de/de-literatur-archiv_uersicht.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de