Krankenkassen



Dieses Verzeichnis listet gesetzliche Krankenkassen (GKVs) auf, die osteopathische Leistungen anteilig erstatten oder im Rahmen von Pilotprojekten Kosten für osteopathische Leistungen übernehmen. Klicken Sie dazu einfach auf Namen oder Logo der jeweilgen GKV.

Bitte beachten Sie, dass Voraussetzungen, Leistungsumfang, Abrechnung und Leistungserbringer jeweils unterschiedlich sind. Über den angegebenen Link können Sie überprüfen, ob die Angaben zwischenzeitlich ergänzt oder geändert wurden. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr.

Die Abkürzungen der einzelnen Leistungserbringer finden Sie auf Osteokompass unter „Osteopathische Landschaft“ aufgeführt.

Unsere Krankenkassenliste als RSS 



NOVITAS BKK



Beitrag 2016:
15,95 % (2015: 15,50 % = gleich wie in 2014)

Voraussetzung:
"ärztliche Verordnung erforderlich."

Leistungsumfang:
"Unser FLEXCHECK besteht aus einer Vielzahl von Bausteinen, mit denen Sie Ihr eigenes FLEXCHECK-Extraguthaben aufbauen können. Dabei steht Ihnen von Anfang an ein Startguthaben von 50 Euro zur Verfügung. Das Extraguthaben können Sie für die folgenden Extraleistungen einsetzen: (...) Osteopathie (...) Mit dem FLEXCHECK-BONUS können Sie und Ihre Familie die Gesundheit fördern und gleichzeitig Ihr Startguthaben erhöhen. Versicherte ab 16 Jahren können FLEXCHECKS von bis zu 190 Euro und Versicherte unter 16 Jahren von bis zu 100 Euro je Kalenderjahr einlösen."

Abrechnung:
-

Leistungserbringer:
-

Link:http://www.novitas-flexcheck.de/#anker01

Stand:06.05.2016



zurück


Alle Angaben ohne Gewähr - Stand: 05.12.2016
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

05.12.2016 - 17:30 - www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen-117.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de